Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies und Google Analytics. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Alles klar!
Jimmy Liao, o. J.

10.10. bis 31.01.2021

Jimmy Liao

Bilderbücher für Erwachsene

Ausstellung

Jimmy Liao: »Die Sternennacht«, 2009
Jimmy Liao (* 1958) ist ein Bilderbuchkünstler aus Taiwan. Er hat das Format »Bilderbücher für Erwachsene« geprägt. Sein erstes Buch war eigentlich ein Abschiedsgeschenk. Jimmy Liao erkrankte mit vierzig Jahren an Leukämie und überlebte nur knapp. Das Buch » Secrets in the Woods« widmete er seiner Tochter, die es als Erwachsene lesen sollte.

Nach der Krankheit wagte der ehemalige Werbefilmer einen radikalen künstlerischen Neuanfang: »Ich konnte einfach mit meinen alten Illustrationen nichts mehr anfangen. Durch die Krankheit bin ich sehr sensibel geworden.« In kraftvollem, flächigem Acryl schafft Jimmy Liao realistisch gezeichnete Traumwelten.

60 Bücher hat der heute 60-Jährige bisher veröffentlicht – nur fünf davon sind für Kinder. Dabei sind Kinder und Jugendliche seine Protagonisten, die, abgeschnitten von der Welt der Erwachsenen, unter Vereinsamung leiden. In „Sternennacht“ heißt es: »Mein Papa telefoniert ständig, und jedes Gespräch klingt sehr wichtig. Aber ich weiß sowieso nicht, was ich mit ihm reden soll, und ihm geht es wahrscheinlich auch so.«

Jimmy Liaos Werke wurden in mehrere Sprachen übersetzt, darunter ins Englische, Französische, Deutsche, Griechische, Japanische, Koreanische und Thailändische, und erreichen weltweit ein Millionenpublikum.

Jimmy Liao: »Der blaue Stein«, 2006
Jimmy Liao: »Der Klang der Farben«, 2018