Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies und Google Analytics. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Alles klar!
Paul Colin: Josephine Baker tanzt, 1927

21.09. bis 17.11.2019

Art Déco

Grafikdesign aus Paris

Ausstellung

Die als »Art déco« bezeichnete Stilepoche begann etwa 1910 in Paris und reichte bis in die 1930er-Jahre. Neben einem prägenden Architektur- und Möbelstil brachte sie Innovationen und spektakuläre Bildfindungen im Grafik-Design hervor. Die vom Museum für Kunst und Gewerbe in Hamburg konzipierte Ausstellung umfasst Plakate, wertvolle Pochoirdrucke, Bücher, Modezeichnungen und Zeitschriften.

Von den führenden und besten Pariser Grafikern jener Zeit werden erstklassige Arbeiten ausgestellt, die auch das Pariser Lebensgefühl der 1920er-Jahre spiegeln, mit Vergnügen in Cabarets, Spelunken und Revuen und der dazugehörigen lockeren Moral. Unter den Stars dieser Epoche: die gelenkige, lachende Nachtclubtänzerin und Sängerin Josephine Baker.