Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies und Google Analytics. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Alles klar!
Adventsbasar

15.12.2018

Adventsbasar am dritten Adventswochenende

Kunst, Kunsthandwerk & Rares

Adventsbasar in den Sammlungsräumen.

Ein vielfältiges Angebot erwartet Sie: Grafiken bekannter Künstler, Modeaccessoires, Papierkunst, Kinderspielzeug, Bücher und vieles mehr. Dazu Kurzführungen durch die aktuellen Ausstellungen. Für das leibliche Wohl sorgen Kaffee & Kuchen, Glühwein & herzhafte Speisen.

Eintritt frei

Samstag,  15. Dezember, und Sonntag, 16. Dezember, jeweils 11.00 bis 18.00 Uhr

Taschen aus Werbebanner

21.02.2018

Upcycling mit Nutzwert

Jede Ausstellung braucht Werbung, so auch die Schau »F.K. Waechter: Zeichenlust«. Doch was macht man mit ausrangierten Bannern? Mit großem Eifer und fachlichem Know-how haben sich die Mitarbeiter der Lebenshilfe Bruchsal ans Werk gemacht und daraus wundervolle Taschen gefertigt. Alles in Handarbeit, jede Tasche mit einem individuellen Design. Upcycling mit praktischem Nutzwert! Ab sofort finden Sie die Umhängetaschen mit längenverstellbarem Schultergurt für 34,50 € bei uns im Shop.

Wilhelm Busch: Plakat für den Stand des Bassermann-Verlags auf der Weltausstellung in Wien, 1873

26.05.2019

Ausstellungen unterwegs

84 Leihgaben aus dem Museum, darunter 26 Ölbilder von Wilhelm Busch, deutsche und englische Comic-Sonntagsseiten sowie eine kleine Präsentation »Wilhelm Busch, sein Verleger Otto Bassermann und die Fromme Helene«  werden vom 28.09.2018–03.03.2019 in der Busch-Ausstellung: »Wilhelm Busch. Bilder und Geschichten« im Museum für Kunst und Technik des 19. Jahrhunderts, LA8, in Baden-Baden gezeigt.


Martinez

08.10.2018

Erster Arbeitstag im Museums-Fellowship


Thomas Koch, Vorsitzender des Fördervereins des Museums Wilhelm Busch, hat Cristina S. Martinz persönlich empfangen. Die Kanadierin nimmt heute ihre Forschungen zu William Hogarth im Museum auf. Die Wissenschaftlerin ist die erste Stipendiatin des vom Förderverein des Museums geschaffenen vierwöchigen Museums-Fellowships für Doktoranden sowie Wissenschaftler. Das Museums-Fellowship beinhaltet einen Arbeitsplatz im Museum, Unterkunft und die Übernahme der Reisekosten. Martinez forscht vor allem zur Interaktion von Gesetzgebung und Kunst. Sie haben Interesse an ihrer Forschung? Ende Oktober wird sie ihre Ergebnisse Interessierten im Museum präsentieren.

F. K. Waechter: Ohne Titel

08.07.2018

Es ist angerichtet! Neue Ausstellung »Zum Genießen!«

Bis zu 17 Jahre unserer Lebenswachzeit verbringen wir mit Essen und Trinken! »Ein Schweinebraten kommt in der Natur nicht vor«, so Peter Kubelka, man muss ihn sich schon zubereiten. Das gilt auch für die Künstler, die nicht nur den Genuss, sondern auch die Zubereitung, fehlende Tischmanieren oder absurde Begebenheiten präsentieren. Mal heiter, mal grotesk. In der Sammlungsausstellung mit über 90 Blättern kommt eins auf keinen Fall zu kurz: Ihr Genuss!

Schmalstieg2

29.05.2018

Joachim Werren ist der neue Vorstands-Chef

Nach elf Jahren als Vorsitzender des Vorstands der Wilhelm-Busch-Gesellschaft e. V. hat Dr. Herbert Schmalstieg seinen Vorstandsposten an Joachim Werren, Staatssekretär a. D. abgegeben. Joachim Werren wurde von den Vereinsmitgliedern einstimmig gewählt. Nach elf Jahren erfolgreicher Tätigkeit an der Spitze des Museums Wilhelm Busch erhielt Dr. Schmalstieg eine Porträtkarikatur, die Gerald Scarfe für ihn gezeichnet hatte. Schmalstieg wurde zum Ehrenvorsitzenden ernannt.

Sammlung Online Präsentation

04.05.2018

Ronald-Searle-Archiv ist online und 1. hannoversches Museums-Fellowship für Wissenschaftler

Das Museum stellt mit der neuen Online-Sammlung des Ronald-Searle-Archivs und einem eigenen Fellowship als erstes Museum Hannovers eine wissenschaftliche Infrastruktur von internationaler Bedeutung bereit! Die Forschungs-Datenbank wurde durch neun Förderer ermöglicht: Stiftung Niedersachsen, Land Niedersachsen, Kulturbüro der Landeshauptstadt Hannover, Kulturstiftung der Länder, VGH Versicherungen, VGH-Stiftung, Nord/LB Hannover, Sparkasse Hannover und Niedersächsische Sparkassenstiftung. 

Eröffnung Sammel & Surium

19.08.2018

Es wimmelt im Museum …

Bis zum 4. November steht im Museum alles im Zeichen von »Rotraut Susanne Berner: Sammel & Surium. Bilder und Bücher aus 40 Jahren«. Nach der feierlichen Eröffnung mit Laudator Axel Scheffler und der Künstlerin kamen bereits am Familiensonntag weit über 1.000 Besucher, um Rotraut Susanne Berner live zu erleben. Mehr

Fassade Caricatures Leibnix Frankreich-Flagge 4379 von Anja Leidel

Herzlich willkommen

Mitten in einem englischen Landschaftsgarten liegt das Museum Wilhelm Busch, das Deutsche Museum für Karikatur und Zeichenkunst.

Newsletter

Leporello berner

Das aktuelle Programm

Werfen Sie einen Blick in  unser aktuelles Programm als PDF oder online.

Haus-Grafik (schmal)

Unterstützen Sie uns!

Werden auch Sie Mitglied in der Wilhelm-Busch-Gesellschaft e.V. und unterstützen Sie die Arbeit des in der Museumslandschaft einmaligen hannoverschen Museums.

Jetzt Mitglied werden

Ausstellungen

Kinderkabinett

Zum Genießen!

Bernd Pfarr

Alles Liebe?!

Traxler für Kinder

Eric Carle

Art Déco

Manfred Deix

mehr

Luftbild quer klein X

Lage & Anfahrt

Kindernewsletter

Workshops im Museum

Bereits Kindergarten- und Schulkinder der ersten Klassen können sich in unseren Workshops künstlerisches Wissen und kreative Fähigkeiten aneignen. 

Workshops für Kindergärten

Workshops für Hortgruppen und Grundschulklassen

Sie haben individuelle Anforderungen? Sprechen Sie uns an!

Museum Wilhelm Busch - Gartenseite (62).JPG

Alle Veranstaltungen

Kunstvermittlung Familiensonntag

Kunstvermittlung

Wir arbeiten an neuen Ausstellungen für Sie!

In der Zeit vom 19. bis einschließlich 23. November sind Teile des Museums für Besucher gesperrt – neue Ausstellungen werden vorbereitet.

Aushilfen gesucht

Das Museum Wilhelm Busch – Deutsches Museum für Karikatur und Zeichenkunst sucht auf 450-Euro-Basis Unterstützung für die Aufsicht in den Ausstellungen und – an den Wochenenden – für das Museumscafé. Ob Sie studieren oder aktiv Ihren Ruhestand gestalten wollen, kommunikationsfreudig und humorvoll sind: Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Schriftliche Bewerbung bitte an:

Wilhelm-Busch-Gesellschaft e. V.
Georgengarten 1
30167 Hannover
oder per E-Mail an: mail@karikatur-museum.de

SoFe-WBM_4001.jpg

Führungen