Presse

Herzlich willkommen im Pressebereich des Museums Wilhelm Busch.

Kontakt

Dr. Catrin Kuhlmann
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon +49 511 16 9999-17
Mobil +49 151 750 137 54
Telefax +49 511 16 9999-99
presse@karikatur-museum.de

Wilhelm-Busch-Museum-Dr_Eva_Jandl-Joerg

31. Januar 2024

Jahrespressekonferenz 2024: „Jung und frisch!“

Ein Museumsjahr mit neuer Leitung - Direktorin zieht erste Bilanz

  • Ausblick auf drei Sonderausstellungen und mehr
Christian F Hempelmann

5. Januar 2024

„Warum ist Wilhelm Busch witzig?“

Der Hannoversch-amerikanische Humorforscher Christian F. Hempelmann ist aktuell als Fellow des Fördervereins zu Gast im Museum Wilhelm Busch. Der Förderverein des Museums unterstützt mit dem jährlichen vierwöchigen Fellowship die wissenschaftliche Arbeit in der Sammlung, die internationale Vernetzung sowie die Vermittlung.

Soziales WBM

10. November 2023

Frierst du schon? Soziale Kälte in warmen Schuhen

Karikaturen zu den Themen Gesellschaft und Solidarität

Eine der beiden ersten vollständig selbstkonzipierten Ausstellungen der neuen Direktorin des Museum Wilhelm Busch, Dr. Eva Jandl-Jörg, greift ein Thema auf, das zur Zeit immer drängender zu werden scheint: Wie leben wir als Gesellschaft solidarisch zusammen und wie bewältigen wir gemeinsam Krisen? Die neue Ausstellung zeigt vor allem Werke aus der umfassenden Sammlung des Museums in Verbindung mit aktuellen Arbeiten von Studierenden der Hochschule Hannover.

11. November 2023 bis 3. März 2024

Soziales WBM

10. November 2023

Oh oh, so fröhlich heute! Große Feste der Liebe

Karikaturen über Freuden und Schrecken von Feiern und Festen

Der schönste Tag im Leben! Ein großes Fest, eine schöne Feier, alles perfekt vorbereitet! Was kann schon schiefgehen? Diese neue Ausstellung im Museum Wilhelm Busch zeigt einen ironischen Blick auf zwei wichtige Feste: Weihnachten (jedes Jahr) und Hochzeit (meistens nur ein- bis zweimal im Leben). Voller Emotionen werden sie in großem oder kleinem Kreis mit der Familie und den Liebsten gefeiert. Im Mittelpunkt steht immer die Liebe – aber die zwischenmenschlichen Katastrophen sind vorprogrammiert.

11. November 2023 bis 3. März 2024

Bild klein Settgast Zuckowski

9. November 2023

Rolfs Liedergeheimnisse mit Bildern von Sarah Settgast

Familien-Ausstellung mit Bildern und Musik

Generationen von Kindern sind mit Rolf Zuckowskis Liedern groß geworden. Jetzt erweckt die Berliner Illustratorin Sarah Settgast die Lieder mit viel Farbe und Phantasie zum Leben. Das Museum Wilhelm Busch zeigt im Gäste- und Kinderzimmer eine kleine Schau Settgasts Illustrationen zu den Klassikern von Rolf Zuckowski für die ganze Familie.

11. November 2023 bis 11. Februar 2024

Michi_Brezel_Deutschland_RGB

14. September 2023

Klimakrise und Klimagerechtigkeit: Kaktus Cartoon Award 2023 zu Gast im Busch

Das Museum Wilhelm Busch zeigt in einer Deutschlandpremiere 40 aktuelle Cartoons zur Klimakrise. Die Ausstellung ist eine Kooperation mit der Schule des Ungehorsams, die den Kaktus Cartoon Award 2023 zum ersten Mal international ausrief.

Die Ausstellung läuft vom 14. September 2023 bis zum 28. Januar 2024.

Plakat Ja was denn Kriegel Ansicht

7. Juli 2023

Ja, was denn?! Volker Kriegel. Zeichner, Autor, Musiker

Neue Musik-, Cartoon- und Zeichenkunstausstellung für Groß und Klein

Ja, was denn nun?! Der Künstler Volker Kriegel konnte sich nur schwer entscheiden, ob er Zeichner, Autor oder Musiker werden wollte. So wurde er einfach alles, und diese neue Familien-Ausstellung im Museum Wilhelm Busch portraitiert ihn in allen seinen Talenten. Kriegel (1943-2003) hätte in diesem Jahr seinen 80. Geburtstag gefeiert, und zudem jährt sich sein Todestag zum zwanzigsten Mal.

Laufzeit: 7. Juli bis 31. Oktober

plakat mattei klein

3. März 2023

Kommst Du? Bilder von Günter Mattei

Günter Mattei hat jahrelang die Plakate des Münchner Tierparks Hellabrunn und der Schauburg in München entworfen, aber berühmt ist er auch für die von ihm gestalteten Bücher zu Charles Schumanns Cocktails. Er schafft es in seinen Grafiken mühelos, die verschiedensten Sujets, komplexe Spannungsfelder und scheinbar Unversöhnliches zu einer interessanten Bildsprache verschmelzen zu lassen. In der Ausstellung im Museum Wilhelm Busch präsentiert Mattei einen selbst ausgewählten Querschnitt seiner Plakate, Werbungen und Illustrationen von den frühen 1980er Jahren bis heute.

Laufzeit: 4. März bis 25. Juni 2023

PlakatG&Lklein

3. März 2023

Alles erlaubt. Karikaturen von Greser & Lenz

Mit der Titanic aufgestiegen, bei der Frankfurter Allgemeinen Zeitung groß geworden: Seit 1996 zeichnen Achim Greser (*1961) und Heribert Lenz (*1958) gemeinsam Karikaturen für große deutsche Zeitungen. Ihre Karikaturen lösen nicht selten kontroverse Reaktionen bis hin zu persönlichen Anfeindungen aus. Die Ausstellung präsentiert rund 100 Arbeiten von Greser & Lenz in ihrem gesellschaftlichen Kontext – und zeigt, warum Satire wirklich alles dürfen muss.

Laufzeit: 4. März bis 25. Juni 2023

dr_eva_jandl-joerg2

10. Februar 2023

Neue Direktorin Dr. Eva Jandl-Jörg stellt sich vor / Ausblick 2023 und die Frage: Darf Satire wirklich alles?

„Ich komme in Hannover in ein tolles Haus mit einer großartigen Sammlung“: Im Museum Wilhelm Busch hat sich heute die neue Museumsdirektorin Dr. Eva Jandl-Jörg der Presse vorgestellt und einen Ausblick auf das Jahresprogramm 2023 des Museums gegeben.